6.12.2017



Ich komme zu Ihnen nach Hause, die Testung dauert ca. 10 Minuten - und ich bringe für jeden ein kleine Überraschung als Dankeschön mit.


Liebe Eltern und Kinder,

mein Name ist Anna Joost (28 Jahre), studiere Sonderpädagogik auf Lehramt in Köln und bereite gerade meine Masterarbeit „Kognitive Entwicklung & Kunstwahrnehmung“ vor. Diese werde ich im Lehrstuhl von Prof. Dr. Alfred Schabmann (Klosterstraße 79b, 50931 Köln) schreiben.

In dieser Arbeit möchte ich mit diesem Programm zusammen mit zwei belgischen Wissenschaftlern untersuchen, wie sich die Kunstwahrnehmung von jungen Menschen mit Beeinträchtigungen (Down-Syndrom und Autisten) zu Menschen ohne eine ersichtliche Beeinträchtigung unterscheidet. Untersuchen möchte ich also, wie sich die Kunstwahrnehmung in verschiedenen Gebieten, wie im Fokus der Schönheit, der Form, der Emotion unterscheidet. Eine Vergleichsstudie, die mein Professor Dr. Alfred Schabmann mit Kindern im Grundschulalter erhoben hat können Sie hier einsehen.

Ich freue mich auf Ihre Kinder mit Down-Syndrom, sowie Autismusspektrumsstörung (“High-Functioning-Autismus / Hochfunktionaler Autismus” oder „geistiger Autismus“). Jeweils 20 Probanden mit dem Mindestalter von 14 Jahren. Besondere Kenntnisse im künstlerischen Bereich sind nicht notwendig. Ich werde dann mit einem Laptop erscheinen und der Test, welcher 16 Bilder zum Bewerten beinhaltet (z.B. "Gefällt dir das Bild? Ja oder Nein, etc.") dauert nur ungefähr 10 Minuten.

 

Gerne können Sie mich vorab für weitere Infos kontaktieren unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Handy: 015738769367, oder Festnetztelefon: 022196305234.

Über weiterführende Tipps bezüglich junger Menschen mit diesen Beeinträchtigungen, gerne auch Schulen, Wohnheimen, Betreuungsangeboten für den Nachmittag usw. oder ähnliches freue ich mich ebenfalls.

Mit freundlichem Gruß,

Anna Joost