Es weihnachtet ...

... und Spenden sind herzlich erwünscht!

kurz vor Jahresende blicken wir zurück auf ein besonderes Jahr: gemeinsam haben wir in einer Festveranstaltung 35 Jahre unseres Vereins gefeiert, mit hohen Gästen aus Politik und Verwaltung und mit mehreren Hundert Weggefährten, die uns über die Jahre als Kinder, Eltern und Lehrende begleitet haben. Aus einer kleinen Gruppe, die etwas damals „Verrücktes“ wollte, nämlich die gemeinsame Schule für alle Kinder, ist eine in der Stadt Bonn und darüber hinaus anerkannte Fachorganisation geworden, die nach wie vor und trotz vieler Widerstände versucht, noch mehr zu „verrücken“, um Inklusion in Bonn zu ermöglichen.

Zum Jahresende schauen wir auch nach vorne und stellen uns den Herausforderungen, die durch die weitere Umsetzung inklusiver Bildung in Bonn entstehen. Wir wollen nicht nur die Schulbegleitung für Kinder mit Behinderung fortsetzen und ausbauen, sondern wir wollen vor allem die unabhängige Beratung und Begleitung für Eltern weiter entwickeln. Wir unterstützen Eltern bei der nicht immer einfachen Schul- oder Kindergartenwahl, in Verhandlungen mit Ämtern und Institutionen, sowie mit einer fachlichen Expertise bei individuellen Schulschwierigkeiten.

Um die unabhängige Beratung auch für diejenigen Eltern sicher zu stellen, die wegen finanzieller Engpässe nicht Mitglied im Verein werden können, und um unsere Arbeit in Bonn und Umgebung fortzusetzen, brauchen wir dringend Unterstützung durch Spenden. Aktuell suchen wir Spenden in Höhe von 10.000 € für die Beratung in 2017, und würden uns sehr freuen, wenn Du uns hilfst oder Sie uns helfen können mit einer größeren oder kleineren Spende.

Mit herzlichen Wünschen für eine schöne Weihnachtszeit und ein friedliches Neues Jahr grüßt   

Ingrid Gerber
für das TEAM GLGL



PS: Wir freuen uns über jede Spende, egal ob 30, 100, oder mehr Euro. Spenden gerne auch direkt über unsere Webseite www.gl-bonn.de.


PPS: der General Anzeiger hat gerade einen klasse Artikel über unsere Beratungsarbeit veröffentlicht.